Expertinneninterview zum Thema Missbrauchsopfer im Kurier

15. Mai 2014

Im heutigen Kurier ist ein Interview mit mir erschienen, das die Frage klären soll, warum Missbrauchsopfer manchmal erst nach Jahrzehnten von ihren Traumata berichten. Eine häufige Laienmeinung ist, dass hier etwas nicht stimmen kann, und in der Öffentlichkeit kommt der Verdacht auf, da wäre womöglich etwas erfunden worden. Ich habe versucht, das zu erklären. Wenn ich mir die Kommentare ansehe, fürchte ich jedoch, dass es mir nicht wirklich gelungen ist…

Missbrauchsopfer klagt Jesuiten und Lehrer – KURIER.at.