Kategorie

Freundschaft

Schokokekse, um Zeit miteinander zu verbringen, Bier, um Gemeinschaft und Zugehörigkeit zu erleben – die Werbung spricht fundamentale menschliche Bedürfnisse an und gaukelt uns vor, dass diese mit dem Kauf bestimmter Produkte befriedigt werden können.

Doch leider – Gemeinschaft, freundschaftliche Beziehungen und Familienglück erreicht man nicht durch den Kauf von Produkten. Sondern vielleicht genau durch das Gegenteil: das Zulassen von Stille und unverplanter Zeit.

Um sich auf andere einzulassen, sie wahrzunehmen und ein gegenseitiges Verstehen zu erreichen, braucht es Zeit. Diese ist nicht immer, so wie uns Instagram und Facebook weismachen wollen, „endgeil“ und „awesome“, sondern manchmal einfach nur fad.

Aber so ist das Leben.

Und dann gibt es diesen Moment, in dem man den anderen plötzlich vollkommen versteht; oder das Lächeln sieht, das nur einmal im Jahr erscheint; oder einfach nur jemand sagt „schön, mit dir hier zu sein“. Oder gar nichts davon passiert, aber man ist trotzdem glücklich.

Weil Glück kein Preisschild hat. Und kein Ablaufdatum.